Mittwoch, 1. Juli 2015

Landpartie, der guten Küche wegen

Unlängst hatte ich in meinem Blog von unserem Lieblingsrestaurant in Cunewalde geschwärmt. Dessen Chefin ist inzwischen weitergezogen und betreibt nun das Restaurant im Kloster St. Marienstern nordwestlich von Bautzen. Für uns ein Anlass, dort hinzufahren. Wir speisten im kühlen Schatten eines offenen Gewölbes mit Blick auf die innere Klosteranlage und ließen die Ruhe auf uns wirken. Vom besonderen Wein gab man uns eine Flasche mit.



Später besichtigten wir noch die nahe gelegene 'Lessingstadt' Kamenz. Meine Fotos, die ich nach malerischen Gesichtspunkten ausgewählt habe, sind selbstverständlich nicht repräsentativ für das Kamenz von heute. Man findet im Stadtbild aber noch viele solcher Relikte, die mich an die Nachkriegszeit erinnern.


Fotos: Johannes LeBong