Dienstag, 7. Oktober 2014

Internet im Tal der Ahnungslosen

Der Titel ist natürlich satirisch gemeint, denn auch in Görlitz ist man längst nicht mehr von den Medienwelten abgeschnitten. Internet kommt aber noch immer nicht überall aus der Steckdose. Schnelles Internet und VDSL? Kann ich momentan nur davon träumen! 



Oft funktioniert die Übertragung nur holprig und zwingt mich zur Gelassenheit, die ich aber gar nicht habe. Das ist ein nerviger Standortnachteil. Musste gerade mal wieder völlig unzufrieden den Provider wechseln. Vom Regen in die Traufe? Will ich mal nicht hoffen! Momentan läuft Internet und VoIP-Telefon nicht über Kabel, sondern über eine individuelle Richtfunkstrecke zu einem Provider in unserer Nachbarschaft.