Sonntag, 22. Juni 2014

Ausflugsziele

Beiderseits der Neiße gibt es in unserer Nähe wundervolle Parks zu entdecken und zu erwandern. Sie wurden zum Teil von bedeutenden Landschaftsgärtnern wie Peter Joseph Lenné, Herrmann Fürst v. Pückler-Muskau, Gartendirektor Eduard Petzold, Johann Christoph Knöffel und Max Bertram gestaltet. Wir ahnen heute noch die Spuren einer vergangenen Herrlichkeit. Manchmal finden wir vergessen wirkende, menschenleere Oasen der Ruhe. An anderen Orten betreten wir stilvoll restaurierte Schloss-Anlagen und Hotels mit sehr gepflegten Gärten und Parks.

Kaffeepause, Schloss Lomnica, Jelina Gora (Hirschberger Tal)  Bild Groß


Ein perfekter Wegweiser für solche Exkursionen ist ein erst vor wenigen Tagen erschienener, gedruckter Parkführer, in dem allein 33 Parks aufgelistet werden, beziehungsweise die Homepage der Herausgeber mit interaktiver Karte: gartenkulturpfad-neisse.org