Mittwoch, 7. Mai 2014

Nuit d'été

Abb.: Schloss Klingewalde, historisch. Quelle: Wikipedia


Gestern genossen wir eine bezaubernde sommerliche Kammermusik im intimen Ambiente des Schlosses Klingewalde. Die Sängerin und mehrfache Preisträgerin Laura Scherwitzl, die wir als Ensemblemitglied des Theaters Görlitz kennen, stammt aus Wien. Sie parlierte nebenbei sehr gewinnend und mit typisch wienerischem Charme. Lorenz Zenker begleitete sie an der Violine und Stafanie Fahrendorf am Klavier. Das klassische Programm ließ uns gedanklich durch das Wien, Paris und Italien vergangener Tage streifen, mit romantisch-beglückenden Gefühlen. Wir danken dem 'PhilMehr' Philharmonische Brücken e.V. insbesondere Frau Vera Tacke für die Einladung ins Schloss.