Sonntag, 29. Dezember 2013

Das Internet hat sich selbst diskreditiert


Man darf heute schon stolz sein, wenn man von sich sagen kann, bei Facebook nie mitgemacht zu haben. Das neue Buch von Botho Strauß, 'Lichter des Toren', bringt die "überfällige Kritik an einer digitalisierten Gegenwart, die kein Dagegen mehr kennt", gnadenlos auf den Punkt. (Zitat Thomas Assheuer)


Es steht bei mir ganz vorn auf der Bücher-Einkaufsliste.
Siehe auch die Rezension in ZEIT-ONLINE