Mittwoch, 6. März 2013

Qualitätskontrolle

Bevor ich mich traute, meinen neuen T-Amp in Betrieb zu nehmen, habe ich erst einmal überprüft, ob nicht DC am Ausgang anliegt, der die Lautsprecher unnötig belastet. Dies war aber nicht der Fall, der DC-Offset war nur gering, in der Größenordnung von 10mV. Mit den beiden Trimm-Potis, vorn auf der Platine, lässt sich die Ausgangsspannung genau auf Null stellen. Jetzt kann's dann losgehen...